Ausschreibung von 4 Notarassessorenstellen

Das Sächsische Staatsministerium der Justiz und für Demokratie, Europa und Gleichstellung hat vier Stellen als Notarassessor (m/w/d) ausgeschrieben. Bewerbungen können bis zum 03.06.2020 an das Sächsische Staatsministerium der Justiz und für Demokratie, Europa und Gleichstellung gerichtet werden.

 

Für Rückfragen steht Ihnen der Geschäftsführer der Notarkammer Sachsen, Herr Notarassessor Kahlisch, gern zur Verfügung.

 

Stellenausschreibung (pdf-Datei)

 

 

Weitere Informationen zum Berufsziel Notar/in

 

 

Wichtiger Hinweis zu SARS-CoV 2 ("Coronavirus")

Mit der Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung (SächsCoronaSchVO) des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt vom 12.05.2020 wurden die seit 23.03.2020 geltenden Schutzmaßnahmen weiter gelockert. Für Notarbesuche ergeben sich hieraus keine Veränderungen gegenüber der bislang geltenden Rechtslage. Auch Notartermine, die nicht „unaufschiebbar“ sind, dürfen wahrgenommen werden.

 

Um Ansteckungsrisiken weitgehend zu reduzieren und dafür Sorge zu tragen, dass sich Mandanten nach Möglichkeit im Notariat nicht begegnen, haben Notarinnen und Notare ihre Geschäftsabläufe den gesundheitlichen Notwendigkeiten angepasst. Bitte informieren Sie sich vorab auf der Homepage oder telefonisch bei Ihrer jeweiligen Notarin bzw. Ihrem Notar über die Einschränkungen.

 

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis!

 

Verschiebung der bis zum 30.06.2020 geplanten Fortbildungsveranstaltungen für Notarangestellte des Sächsischen Notarbundes e.V.

Der Sächsische Notarbund e.V. hat mitgeteilt, dass die für den 11.05.2020 und den 22.06.2020 geplanten Fortbildungen aufgrund der aktuellen Lage verlegt werden. Die entfallenen Veranstaltungen sollen im nächsten Jahr nachgeholt werden. Nähere Informationen werden Ihnen rechtzeitig zugehen.